Über uns &
warum CHAOS TRIP

CHAOS TRIP: Die etwas anderen Reiseblogger
HIER FINDEST DU INFOS ZU UNS UND WARUM WIR UNS FÜR DEN NAMEN CHAOS TRIP ENTSCHIEDEN HABEN.
Wir nutzen aktuell jede Gelegenheit um dem Grundrauschen der Stadt zu entfliehen und nehmen dich mit auf Roadtrips, Reisen mit dem Dachzelt und Familienausflüge. Du kannst uns dabei gerne in den sozialen Medien wie bspw. auf YouTube oder Instagram begleiten.

DAS SIND WIR

@fraugola
Janine
Facherzieherin für Psychotororik und Tanztherapie
Ich bin unbeabsichtigt der Auslöser von CHAOS TRIP und inzwischen VLOGGERIN bei YouTube. Ich hätte 2011 niemals gedacht, dass wir irgendwann mal einen eigenen YouTube Kanal haben. Eigentlich wollte ich nur um die Welt reisen aber Olli war noch nicht bereit dazu. Inzwischen ist er der treibende Keil geworden und ich bin gerne dabei 🙂

“Eine lange Reise hört nicht am Ziel auf. Ein Stück von uns wird im Geist immer weiterreisen.”
~ Andreas Bechstein

@t.r.a.v.e.l.p.i.x.e.l
Oliver
Turntablist, Web Developer & Content Creator
Ich verreise gerne und bin offen für neue Abenteuer. Mein Interesse an Technik und Innovation hat mich zur Foto- & Videografie geführt. Seit mich Janine von meinen Plattentellern und aus dem Studio gerissen hat, habe ich unsere Reisen immer wieder gefilmt. So bin ich nach und nach zum VLOGGEN gelangt. Auf CHAOS TRIP teile ich mit euch meine Erfahrungen und Tipps zum Reisen mit dem Dachzelt, im Micro Camper und natürlich zum verlassen der Komfortzone!

“Reisen lehrt Toleranz”
~ Benjamin Disraeli

@millomanpdm
Emilio
zukünftiger Musical Darsteller & Paw Patrol Profi
Ich bin mit CHAOS TRIP aufgewachsen. Meine erste längere Reise über fast 4 Wochen habe ich mit 11 Monaten erlebt. Ich frage seither immer wieder wann wir die nächste Reise machen. Zuhause spiele ich am liebsten mit meinen Paw Patrol Figuren und höre die Geschichte von König der Löwen. Auf unseren Reisen werfe ich gerne Steine ins Wasser. Mit meiner neugierigen und offenen Art stehe ich dem Reisen immer offen gegenüber und frage meinen Eltern gerne Löcher in den Bauch.

“Wirst du schon sehen”
~ Milli himself

Warum wir CHAOS-TRIP heissen?

Warum wir uns für CHAOS TRIP als Namen entschieden haben,
dazu müssen wir etwas ausholen.
Eigentlich planen wir unsere Reisen immer bis auf genaue Routen und Tage relativ strukturiert.
Es liegt also nicht an der Planung, denn diese ist in der Regel immer vollkommen ausreichend.
Für gewöhnlich sind wir auch nicht verplant, so dass wir Dinge ständig vergessen oder verbummeln.
Nein, ganz im Gegenteil, wir sind in der Regel immer pünktlich und zuverlässig.
Das liegt allein daran, dass wir selbst nicht warten wollen,
weil warten einfach zeit kostet und auch richtig nerven kann.
Es ist vielmehr, dass bei uns die kleinen Dinge immer wieder daneben gehen.

Ihr fragt euch was unsere
typischen Fails sind?

Jaaaa, alsooo …

Fail …

… wir fahren los, alles ist gepackt, wir hatten ja eine Liste. Nach rund 150 km fällt uns auf, dass wir die zuvor extra bereitgelegte Babytrage dann eben doch nicht mitgenommen haben. Umdrehen? Auf keinen Fall, muss so gehen. Und dann trägst dein Kind zahlreiche Kilometer durch die Botanik.

Fail …

… wir gehen wandern, für den kleinen haben wir an alles gedacht und eingepackt, Essen, Trinken, Sonnencreme, Wechselkleidung usw. Was wir natürlich nicht dabeihaben, etwas zu trinken für uns selbst. Wem das öfter passiert, der lernt ja sicher daraus, wir warten noch auf den Moment mit dem Lerneffekt.

Fail …

… wir stehen in Budapest vor einem ABC und kaufen uns was Leckeres zu Essen und ein coolen Drink um den Sonnenuntergang zu genießen. Jetzt kommt der Klassiker, es ist wie mit dem auf die Uhr sehen mit einem Glas in der Hand. Beim Sonnenbrille aus dem Gesicht schieben passiert es, die Flasche ist in der selben Hand und der Drink kippt über das Shirt.

Fail …

… wir liegen in der Karibik nur mal ganz kurz aufs Bett in unserem Appartement. Immerhin waren wir den ganzen Vormittag unterwegs. Das Mittagessen ist ja dann öfter mal der Moment an dem der Tiefpunkt eintritt, man kennt es ja. Also wie bereits erwähnt, nur mal kurz chillen, das Zimmer schön mit Ausblick aufs karibische Meer. Die Tür zur Veranda weit geöffnet, dezenter lauwarmer Wind, alles super. Nur doof, wenn du aufwachst und feststellst, dass es bereits dunkel ist, das Zimmer voller Moskitos und du einen Stich direkt unterm Auge abbekommen hast.

Fail …

… wir stehen am Flughafen, alles passt, pünktlich, das passende Gate, Flug nicht verspätet, alle Papiere vorhanden. Soweit klingt alles nach Plan, also mal kurz etwas zu trinken besorgen, Ihr wisst ja, wir vergessen es gerne mal 😊. Dann Richtung Check in und Koffer abgeben, kurz raus eine rauchen (ja, wir haben mal geraucht). Nach dem suchten dann zur Sicherheitskontrolle und dann kommt die Feststellung, die Bordkarten sind weg. Glücklicherweise haben wir diese direkt wieder gefunden, denn diese sind nur aus der Hülle gerutscht. Danke an die aufmerksame Dame, die uns gesucht hat, weil Sie es gesehen hat.

Fail …

… wir laufen durch Los Llanos (La Palma) und entdecken einige schöne Kleider. Es waren Kleider die man nicht einfach so kaufen kann, denn diese sind nicht H&M oder dergleichen. Janine möchte ein schickes Strandkleid anprobieren, es war ein wirklich schönes Geschäft. In der Umkleide zieht sich Janine aus und will sich das Kleid überstreifen. Als Sie das versucht fällt die Stange der Umkleidekabine samt dem Vorhang ab.

Das waren nun einige Beispiele die uns spontan eingefallen sind.
Wir könnten mit diesen Anekdoten ganze Abende füllen.
Das ist der Grund warum wir uns für den Namen CHAOS TRIP entschieden haben.

Übrigens findet Ihr einige unserer Fails auch in den Videos auf YouTube,
schaut gerne vorbei, der ein oder andere Lacher ist garantiert.

Datenschutzeinstellungen selbst wählen
Wenn du unsere Website besuchst, werden möglicherweise Informationen von bestimmten Diensten über deinen Browser gespeichert, normalerweise in Form von Cookies. Hier kannst du deine Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachte, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies die Nutzung auf unserer Website und den von uns angebotenen Diensten beeinträchtigen kann.